Anmeldung Workshopleitung

Liebe Referentin, lieber Referent!

Vielen Dank, dass Du den Internationalen Kongress „erleben und lernen“ unterstützt! Wir möchten Dir im Vorfeld einige wichtige Informationen geben, die Dir zum einen die inhaltliche und organisatorische Planung erleichtern sollen und die zum anderen notwendig für die Gesamtkoordination sind.

Untenstehende Informationen kannst Du hier als PDF herunterladen.

 

Rahmenbedingungen

  • Dauer: 180 Minuten
  • Inhalte: Alles, was mit handlungsorientiertem Lernen und Erlebnispädagogik verbunden ist:
    z.B. Vorstellung unterschiedlicher Methoden und Übungen, neue Trends, Bewährtes, Praktisches, eigene Entwicklungen.
  • Ein Workshop muss nicht unbedingt – kann aber gerne – einen inhaltlichen Bezug zum Kongressthema herstellen.
  • Gestaltung: Praktisch, aktivierend, animierend
  • Ziel: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich praxisbezogen Wissen aneignen können

Der Kongress „erleben und lernen“ hat das Ziel, Entwicklungen darzustellen und eigene Akzente in der Erlebnispädagogik zu setzen. Auch bietet er ein Forum für den fachlichen Austausch. Es handelt sich nicht um ein kommerzielles Projekt und erhält keine Unterstützung durch die öffentliche Hand. Wir bitten Dich daher um Verständnis, dass wir grundsätzlich kein Honorar zahlen können.

Dafür bieten wir dir:

  • die Workshopleitung am renommiertesten Kongress zum Thema Erlebnispädagogik und handlungsorientiertem Lernen,
  • die kostenlose Teilnahme an den weiteren Kongressveranstaltungen,
  • die Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken,
  • die Möglichkeit der Publikation in der Kongressdokumentation,
  • und ein kostenloses Exemplar der zum Kongress erscheinenden Kongressdokumentation.

 

Details zur Anmeldung

 

Beschreibung

Für jede Veranstaltung wird eine Beschreibung hier auf der Kongress-Website veröffentlicht.

Dafür benötigen wir:

  • Einen kurzen und aussagekräftigen Titel
  • Informationen zu deiner Veranstaltung (ca. 1.500 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Aus Deiner Beschreibung sollten folgende Informationen für die Teilnehmenden hervorgehen:

  • Inhalt und Ziel der Veranstaltung
  • Zielgruppe (z.B. Einsteiger, Fortgeschrittene oder Profis)
  • Verwendete Methoden

Als Orientierungshilfe haben wir Dir hier einen Beispieltext bereitgestellt.

Bitte bedenke, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgrund Deiner Beschreibung anmelden! Formuliere daher so, dass die Interessenten möglichst genau erfahren, um was es gehen wird (z.B. verwendete Medien / Methoden, für Anfänger oder Fortgeschrittene geeignet etc.). Uns ist bewusst, dass es noch eine lange Zeit bis zum Kongress ist und ein Workshop noch nicht im Detail geplant werden kann. Bitte halte Dich in der Durchführung trotzdem an das, was Du in der Beschreibung ankündigst. Kurzfristige inhaltliche Änderungen, die den Charakter des Workshops wesentlich verändern, haben in den letzten Kongressen zu Enttäuschungen bei den Besuchern von einzelnen Veranstaltungen geführt.

 

Teilnehmerzahl

Die Kongressteilnehmer melden sich im Vorfeld zu den von ihnen gewünschten Veranstaltungen an. Bitte gib auf dem Anmeldeformular an, wie viele Personen Du minimal bzw. maximal in deiner Veranstaltung aufnehmen möchtest. Diese Angaben werden nach Möglichkeit bei der Anmeldung berücksichtigt. Aus Erfahrung wissen wir aber, dass angemeldete Teilnehmer nicht erscheinen bzw. dass sich auch vor Ort noch Änderungswünsche ergeben. Bitte rechne daher immer mit Schwankungen in der Teilnehmerzahl.

 

Räumlichkeiten

Wir haben verschiedene Seminarräume zur Verfügung. Spezielle Anforderungen kannst Du uns im Vorfeld gerne mitteilen (z.B. ebenerdig, bestimmte Größe etc.) Wir bemühen uns, möglichst alle Wünsche zu berücksichtigen. Bitte gib auch Bescheid, wenn Deine Veranstaltung im Freien stattfinden soll.

 

Worst case: Absage

Kurzfristig abgesagte Veranstaltungen haben bei den vergangenen Kongressen zu verständlichem Unmut bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gesorgt. Wir möchten dich daher bitten, bei einer zwingend erforderlichen Absage – z.B. wegen Krankheit – für einen Ersatzreferenten/-referentin zu sorgen.

 

Wie geht es weiter?

Bitte fülle das untenstehende Formular aus oder sende uns das hier verfügbare Anmeldeformular (PDF) und Deine Beschreibung bis zum 01.12.2019 – dann am besten per E-Mail. Damit erklärst Du dich verbindlich bereit, den Workshop durchzuführen.

Die Zusage von uns erhältst Du – nach Auswertung der eingegangenen Vorschläge – Anfang 2020.
Genauere Informationen rund um den Kongress gibt es dann rechtzeitig vor der Veranstaltung.

 

Wenn Du Fragen hast oder wenn Du weitere Informationen benötigst, hilft Dir unser Kongressteam gerne weiter.
Du erreichst uns unter Tel. 0821-4209977.

Wir freuen uns auf einen spannenden und erlebnisreichen Kongress 2020!

 

Herzliche Grüße,

Dein erleben-und-lernen-Kongressteam:

Dr. Barbara Bous, Kurt Daschner, Prof. Dr. Janne Fengler, Dipl.-Päd. Alex Ferstl, Prof. Dr. Werner Michl, Michael Rehm, Katja Rothmeir, Dr. Martin Scholz, Prof. Dr. Peter Schettgen, Sibylle Schönert, Dipl.-Soz. Päd. Christiane Thiesen

 

Anmeldeformular

Angaben zur Person

Hiermit melde ich mich verbindlich als Referentin/Referent zum 13. Internationalen Kongress „erleben und lernen“ vom 25.-26.09.2020 in Augsburg an.

Angaben zur Veranstaltung

Teilnehmerzahl

Termin & Raum

Kongressdokumentation

Wir planen, eine Kongressdokumentation zu erstellen. Bist Du bereit, einen Beitrag zu schreiben? Redaktionsschluss ist voraussichtlich der 31.05.2020. Bei Interesse senden wir Dir weitere Informationen zu.

Workshopbeschreibung:

Anmeldeschluss für Referentinnen und Referenten: bis 01.12.2019
Text für die Homepage (max. 1500 Zeichen)