Herzlich willkommen

Der Kongress am neuen Termin 17. – 18.09.2021 findet sicherheitshalber ausschließlich digital statt!

Das Schwerpunktthema „Einmischen“ ist gerade in der aktuellen Zeit wichtiger denn je: Menschen dazu befähigen, Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst, für andere, im Beruf und für die Gesellschaft.

Anmeldungen sind ab jetzt möglich!

Die Teilnahmegebühr beträgt nur 99 €, für Studierende sogar nur 79 €. Enthalten sind u.a. alle Online-Zugänge, das Tagungspaket mit vorherigem Postversand von Unterlagen und dem Buch zum Kongress, das Get-Together, Aktionen, Überraschungen sowie zahlreiche Informationen, Veranstaltungen und Top-Redner.

 

Kongress „erleben und lernen“

13. Internationaler Kongress erleben und lernen 2021
Erlebnispädagogik | Outdoor-Training | Erfahrungslernen

»Einmischen necessary!« Von der Kunst des beherzten Handelns

 

So lautet der Schwerpunkt am Kongress 2021.
Hier gibt’s mehr Infos darüber!

Du magst gleich zur Veranstaltungsübersicht?
Dann klicke hier!

 

_____________________________________

 

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr tolle Highlights haben:

Top Redner

Wir konnten zwei außergewöhnliche Redner für den Kongress gewinnen und freuen uns sehr auf Ihre Impulse:

Hans Geisslinger dürfte vielen bekannt sein durch seine erstaunlichen Aktionen mit den StoryDealern. Er hält den ersten Vortrag am Freitag Vormittag und stimmt uns zusätzlich damit schon auf die Großgruppenaktion ein.

Franz Josef Radermacher setzt sich für eine gerechte und nachhaltige Gestaltung von  Globalisierung ein. Für uns schlägt er in seinem Vortrag am Samstag die Brücke zur (Herzens)bildung.

Top Veranstaltungen

Auch 2021 gibt es wieder über 70 Workshops und Foren. Ihr habt die Qual der Wahl!

Großgruppenaktion

Wir verraten momentan noch nicht mehr, außer dass sich wir auch digital miteinander zum Handeln kommen. Seid gespannt!

Get together am Freitagabend

Auch das Get-Together wird dieses Jahr ganz besonders und neu. Trotzdem mit viel Raum für Gespräche und um alte Freund*innen zu treffen und neue Bekanntschaften zu schließen. Und vielleicht sogar mit Lagerfeuer!

 

_____________________________________

 

Der Kongress „erleben und lernen“ widmet sich der pädagogischen Aufgabe, Erleben und Lernen in Theorie und Praxis anschaulich, nachhaltig und teilweise auch unkonventionell miteinander zu verbinden. Er findet alle zwei Jahre an der Universität Augsburg statt. Die wechselnden Leitthemen des Kongresses greifen aktuelle Themen und Fragestellungen der Erlebnispädagogik, des Outdoor-Trainings und des Erfahrungslernen auf.

Neben der Möglichkeit zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung bietet der Kongress Raum, um neue Netzwerke zu knüpfen oder bereits bestehende zu pflegen.

Mit dem Kongress erfolgreich verknüpft ist bereits seit 1996 die Fachausstellung „erleben und lernen“, bei der Institutionen, Weiterbildungseinrichtungen, Ausbildungsträger und Dienstleister ihre Projekte, Produkte sowie ihre Aus- und Fortbildungen präsentieren.