Preisbewerbungen

Preisverleihung erleben und lernen 2018: Gruppenbild der Preisträger

Preisverleihung erleben und lernen 2018: Gruppenbild der Preisträger

Preisbewerbungen
erleben und lernen 2021

Im Rahmen des Internationalen Kongresses „erleben und lernen“ werden u.a. Preise für je drei herausragende Projekte und Publikationen auf dem Gebiet der Erlebnispädagogik, des Outdoor-Trainings und des handlungsorientierten Lernens verliehen.

Projekte

Durchgeführte Initiativen und Veranstaltungen im Bereich von Kinder- und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Schule oder beruflicher Aus- und Weiterbildung, so etwa das innovative Digital-Projekt von Studierenden, die neue Idee in der Inklusionsarbeit, die Weiterentwicklung einer bewährten Methode, aber auch unkonventionelle Forschungsprojekte oder erfinderische Angebote privater Anbieter …

Publikationen

Aus der großen Vielfalt der Veröffentlichungen zur Erlebnispädagogik und zum handlungsorientierten Lernen sollen wichtige – vor allem unveröffentlichte – Beiträge, Aufsätze, Bachelor- und Masterarbeiten, Dissertationen, Filme, etc. ausgezeichnet werden.

Teilnahmevoraussetzungen

Jede*r ist berechtigt, einen oder mehrere Vorschläge einzureichen. Institutionen, Träger, freie Anbieter oder Einzelpersonen können sich selbst bewerben. Die Vorschläge sind jeweils kurz schriftlich zu begründen und sollen wesentliche Rahmendaten bzw. Unterlagen, die zum Verständnis notwendig sind, enthalten.

Weitere Infortmationen: Neben der renommierten Auszeichnung werden Sachpreise vergeben. Außerdem wird in der Fachzeitschrift „e&l – erleben und lernen“ über die Preisträger berichtet.

Wer hat denn bisher die Preise gewonnen?

Die renommierten erleben und lernen-Preise werden seit 1997 bereits zum 13. Mal verliehen. Hier und im Archiv kannst Du über alle bisherigen Preisträger lesen.

Anmeldung und Termine

Die Preise werden am 18. September 2021 auf dem Kongress verliehen. Die Vorschläge und Bewerbungen müssen bis spätestens 30. Juni 2021 – es gilt das Datum des Poststempels – eingesandt werden an:

Prof. Dr. Werner Michl
Kellerbachstr. 7
82335 Berg
E-Mail: Michl@hostmail.de

Bitte die Bewerbung per Post UND unbedingt auch als Zusammenfassung per E-Mail!